Stadtmarketing Niederkassel
Gemeinsam. Zukunft. Gestalten

Street Food-Meile als Drive-In am 6. und 7. Juni

Statt diesen Sommer gemeinsam mit Freunden und Familie die kulinarische Vielfalt der Essensstände zu genießen, wird das Festival dieses Jahr durch Unterstützung von Stadtmarketing Niederkassel in die eigenen vier Wände verlagert. Dabei stehen die Stände nicht wie gewohnt auf dem Rathausplatz in Niederkassel, sondern wurden zwecks Verkehrsführung ins Gewerbegebiet von Niederkassel-Ort verlegt.

Fünf verschiedene Essensbuden und ein Kaffeestand erwarten euch. Auch wenn der Begriff Street Food Drive-In erstmal auf Autos schließen lässt, ist auch jeder Fahrradfahrer, Rollerfahrer herzlich willkommen.

Wichtig ist nur das die geltenden Corona-Reglungen zu jederzeit eingehalten werden, dazu zählt auch das beim Bestellvorgang und beim Entgegennehmen des Essens eine Maske getragen wird. Um den Bestellvorgang so einfach wie möglich zu halten, werdet ihr bei Ankunft in Höhe der Feuerwehr Niederkassel von einem Teammitglied auf den Parkplatz des Sportplatzes gelotst. Dort erhält man dann die Speisekarte in Papierform, man kann sich aber auch gerne vor Ort oder schon zu Hause die Speisekarte auf dieser Seite weiter unten in digitaler Form ansehen. Sobald man gewählt hat, gibt man die Bestellung auf.

Diese wird dann an den Truck übermittelt und frisch zubereitet. Für die Zwischenzeit können auch Getränke (Karte ebenfalls weiter unten), sowie Kaffeespezialitäten und Gebäck (Street Food Stand: Heimathafen) erworben werden.

Sobald die Bestellung fertig ist, werden die Gäste losgeschickt in Richtung Otto-Hahn-Straße. Hier stellt man sich mit dem Auto beim jeweiligen Truck an und wartet im Auto bis das Essen gebracht wird. Jetzt muss nur noch bezahlt werden und dann heißt es ab nach Hause und genießen.

Auch die Fans vom Hochprozentigen müssen dieses Jahr auf nichts verzichten. Der beliebte Moonshine Likör wird vor Ort angebotten.  Termin: 6. und 7. Juni